Herzlich willkommen auf dem Abenteuerspielplatz in Bispingen

Die vorhandene Spielplatzanlage wurde in den 1970ziger Jahren durch den Klosterkammerrevierförster Freytag angelegt. Seit nunmehr über 30 Jahren kümmert sich der gemeinnützige „Förderverein Spielplatz Luhegrund e.V.“, der im Interesse der Jugendförderung und zur körperlichen und charakterlichen Betätigung im Jahre 1982 gegründet wurde, um die regelmäßige Pflege, Reparatur und Neubeschaffung der Spielgeräte. Jedes Jahr zu Beginn der Saison im Frühjahr wird – oft mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr Bispingen – ein Arbeitseinsatz der ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins durchgeführt. Hier wird vorhandener Müll gesammelt und entsorgt, Laub geharkt und ggfls. notwendige Reparaturen durchgeführt.
spielende Kinder Die Spielgeräte werden regelmäßig einer Sicherheitskontrolle durch Mitarbeiter der Kommunalverwaltung unterzogen; einmal jährlich erfolgt eine Überprüfung durch die DEKRA. Sofern bei diesen Kontrollen Mängel festgestellt werden, erfolgt unverzüglich eine Instandsetzung/Reparatur. Die Kosten hierfür werden ausschließlich durch den Förderverein Spielplatz Luhegrund e.V. getragen. Auch sämtliche Neubeschaffungen von Spielgeräten finanziert der Förderverein durch seine Mitgliedsbeiträge und etwaige Spenden selbst.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok